Motorbootprüfung ablegen

on Montag, 15 September 2014. Posted in Motorbootprüfung

Die militärische Motorbootprüfung wird unterteilt in zwei Prüfungen Kurs 4 und Kurs 5. Diese beiden Kurse können entweder im Wasserfahrer Jugendlager (als militärische Vorbildung) abgelegt werden oder während der RS in der Funktion als "Pontonier".

Der Wasserfahrverein Rupperswil empfiehlt seinen Mitgliedern diese Prüfung abzulegen. Der Verein ist insbesondere bei Talfahrten, an Arbeitstagen und an grösseren Wettfahren in Rupperswil darauf angewiesen gut ausgebildete Mitglieder zu haben. Zudem kann nirgends in der Schweiz die Prüfung kostengünstiger abgelegt werden. Wichtig zu bemerken ist zudem, dass Männer und Frauen zugelassen werden auch wenn diese nicht ins Militär gehen oder an der Aushebung bereits einer anderen Funktion zugeteilt wurden. Das heisst die Prüfung verpflichtet nicht im Militär Pontonier zu werden.

Kurs 4

Die Voraussetzung dafür ist ein bestandener Kurs 3. Die Prüfung kann ab dem 16. Geburtstag abgelegt werden und berechtigt den Fahrer / die Fahrerin zum Fahren eines militärischen Motorboot zusammen mit jemandem, welcher Kurs 5 bestanden hat.

Kurs 5

Um für den Kurs zugelassen zu werden, ist das Bestehen des Kurs 4 die Voraussetzung. Die Prüfung kann ab dem 18. Lebensjahr abgelegt werden und kann nebst der militärischen Schiffsfahrt auch auf die zivile Schifffahrt umgeschrieben werden.

Wasserfahrverein Rupperswil