Mastwurf

on Sonntag, 24 August 2014. Posted in Knoten

Der Mastwurf ist die Voraussetzung für das Bestehen der Leistungsprüfung 1. Er wird vor allem gebraucht, um ein Boot am Ufer anzubinden. Der Mastwurf kann auch geworfen mit zwei Schlaufen gemacht werden, was insbesondere den Vorteil hat, dass man so vom Boot her das Boot am Ufer anbinden kann, auch wenn der Pfosten ausser Reichweite der Hand ist.

Wasserfahrverein Rupperswil